Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Alle Datenpannen von März 2014

Uni Basel verbaselt Bewerberdaten

31.03.2014

An der Universität Basel waren die Bewerbungsdaten von 1526 Bewerbern für eine ausgeschriebene Professur online abrufbar. Zu den Daten gehören neben persönlichen Angaben auch teils Angaben zu bisherigen Drittmittelprojekten.

Kommentar hinzufügen

Alles im Paket

30.03.2014

Anstelle Informationen zur eigenen Versicherung bekam ein Kunde rund 150 Briefe, Mitteilungen und Mahnschreiben verschiedener Versicherter. In den Unterlagen waren auch Einzahlungen und Fonds-Gutachten enthalten. Dem Unternehmen ist die Panne erst aufgefallen, als die Presse nachgeftat hatte.

Kommentar hinzufügen

Börsensünder online

05.03.2014

Sanktionen der Deutschen Börse werden nicht öffentlich genannt, sondern bleiben anonym. Durch einen Patzer ds hessischen Wirtschaftsministeriums waren diese abrufbar. Zwar wurden die Namen aus den Dokumenten entfernt, allerdings konnten die ursprünglichen Dateinamen sich angezeigt werden.

Kommentar hinzufügen