Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Alle Datenpannen von Juni 2014

Wer ermittelt gegen Rockerbanden?

25.06.2014

Der schleswig-holsteinische Landtagsabgeordnete der Piratenpartei Patrick Breyer veröffentlichte auf seiner Homepage vertrauliche polizeiinterne Dokumente aus der Parlamentsarbeit. In den Papieren geht es zum Großteil um die Bekämpfung der Rockerkriminalität.

Der Abgeordnete bat um Entschuldigung, warf gleichzeitig dem Innenministerium vor, selbst nicht ausreichend geschwärzt zu haben. Zudem stellte die Staatsanwaltschaft Kiel Strafanzeige.

Kommentar hinzufügen

BERwatch im Müllcontainer

24.06.2014

Planungsunterlagen zum Bau des neuen Flughafens BER sind in einem Müllcontainer auf offener Straße gefunden worden. Die Baupläne und Planungsberichte stammen scheinbar von einem mittlerweile insolventen Planungsbüro, welches die Unterlagen hätte fachgerecht entsorgen müssen. Fachlich enthalten sollen Unterlagen zur Stromanlage, Förderanlage sowie Schaltpläne und Grundrisse des Terminals. Ebenso enthalten ist ein Ordner zu Berichten über Terminprobleme bis 2010.

Kommentar hinzufügen

Krankmeldungen im Netz

05.06.2014

Sensible Personaldaten von Mitarbeitern des Hamburger Flughafens waren im internen Netz des Flughafens abrufbar. Zu den Daten zählten u.a. Krankmeldungen, Gesundheitszustand und Notizen von Gesprächen mit Vorgesetzten.

Kommentar hinzufügen