Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Alle Datenpannen, die von Australische Regierung (mit)verusacht worden sind

Protokoll des Obama-Besuchs von der Straße aufgesammelt

19.11.2011

Während des Besuchs des us-amerikanischen Präsidenten, Barack Obama, in Australien hatte ein Passant Dokumente über den Ablauf der Visite auf einer Straße in der Hauptstadt Canberra aufgelesen. Die Dokumente enthielten Informationen über das Protokoll und die Sicherheitsvorkehrungen und waren folglich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

Der Passant welcher die Dokumente gefunden hatte, war zufällig Sicherheitsfachmann von The Sydney Morning Herald.

Kommentar hinzufügen

Australien leckt

14.05.2009

Naja, eigentlich nur die australische Regierung. Von der gelangte nämlich eine Liste über 200 Verträge an die Öffentlichkeit, die gerade mit anderen Ländern verhandelt werden. Teilweise war über die Verhandlungen Stillschweigen vereinbart wurden.

Kommentar hinzufügen