Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Wien-Leaks

Letzte Aktualisierung: 22.10.2015

Zusammenfassung

Dieses Datenleck wurde um den 06.10.2015 in den Medien bekannt.

Details

Im Wiener Bezirk Wieden hat die dortige SPÖ Dokumente, die an den Bezirksvorsteher gerichtet sind, durch einen „technischen Fehler” der Öffentlichkeit zugänglich gemacht – sie wären für Ausschussarbeit der SPÖ-Bezirksräte gedacht gewesen. Auch gegen diese Erklärung gibt es Kritik, da bestimmte Dokumente als vertraulich einzustufen wären.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?