Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Datenpanne an der TU Berlin

Letzte Aktualisierung: 18.06.2015

Zusammenfassung

Dieses Datenleck betrifft 1800 Datensätze und wurde um den 29.05.2015 in den Medien bekannt.

Details

In den Rückmeldeaufforderungen des 8. Semesters der TU-Berlin, welche als E-Mail versandt wurden, waren nicht nur die Daten des jeweiligen Empfängers, sondern ebenso aller zuvor verschickten Addressaten. Die offensichtliche Ursache ist ein Programmierfehler.

In den Datensätzen waren Name, Anschrift sowie eventuell noch fehlende Dokumente, darunter auch Nachweise bzgl. Behinderungen.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?