Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

70.000 neue Kreditkarten

Letzte Aktualisierung: 01.02.2016

Zusammenfassung

Dieses Datenleck betrifft 70000 Datensätze und wurde um den 22.01.2016 in den Medien bekannt.

Details

Genaueres ist zu dieser Datenpanne nicht bekannt. Aber die Postbank (55.000) und die Commerzbank (15.000) lassen gerade Kreditkarten auswechseln, weil offenbar Dritte Zugriff zu den Datenströmen erhalten konnten. Ehe die Daten missbräuchlich genutzt werden, werden diese Karten nun vorsorglich getauscht.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?