Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Manpower: 400 Bewerbungen in Rundmail

Letzte Aktualisierung: 26.01.2012

Zusammenfassung

Dieses Datenleck betrifft 400 Datensätze und wurde um den 23.01.2012 in den Medien bekannt.

Details

Manpower ist der Name einer britischen Personalagentur. Ein Angestellter dieser Firma hatte versehentlich ein Dokument mit rund 400 Bewerbungen an einen Verteiler gesendet, so dass insgesamt 60 Mitarbeiter Einblick in die vertraulichen Daten erhielten.

Der britische Datenschutzbeauftragte hat die Firma aufgefordert ihre Datenschutzrichtlinien zu überarbeiten.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?