Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Einbruch im Buchladen der NATO

Letzte Aktualisierung: 24.06.2011

Zusammenfassung

Dieses Datenleck wurde um den 23.06.2011 in den Medien bekannt.

Details

Die NATO verfügt über einen Buchladen für elektronische Bücher. Dieser wird zwar nicht direkt von ihr selber betrieben, sondern von einen externen Dienstleister, ist aber in die Seite der NATO integriert. Unbekannte sind nun in diesen Laden eingedrungen und haben möglicherweise Kundendaten ausgespäht. Die Meldung der NATO ist dazu leider sehr vage und ungenau, die NATO selber ist von der Lücke jedoch nicht betroffen gewesen.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?