Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Datensicherung auf dem Webserver

Letzte Aktualisierung: 17.10.2014

Zusammenfassung

Dieses Datenleck betrifft 97000 Datensätze und wurde um den 01.09.2014 in den Medien bekannt.

Details

Ein Testserver der Mozilla Foundation wurde Gegenstand eines Datenlecks. Der Server diente als Testinstanz für den Bugtracker BugZilla mit knapp 97.000 angemeldeten Nutzern. Die Datenbank-Backups wurden versehentlich in den ungeschützten Bereich des Webservers abgelegt. Betroffen waren E-Mail-Adressen sowie verschlüsselte Kennwörter.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 12 plus 2?