Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Entdecker des Lecks wird als Hacker angeklagt

Letzte Aktualisierung: 19.06.2013

Zusammenfassung

Dieses Datenleck betrifft 170000 Datensätze und wurde um den 19.05.2013 in den Medien bekannt.

Details

Journalisten der amerikanischen Nachrichtenseiten Scripps entdeckten über Google rund 170.000 Datensätze der Telekommunikationsunternehmen TerraCom und YourTel. Darunter 44.000 Antragsformulare und 127.000 Supportdokumente. Unter diesen Dokumenten befanden sich Fotos, gescannte Dokumente, Steuerbescheinigungen und Pässe.

Die Journalisten klärten die verursachenden Firmen auf- und wurden daraufhin als Hacker dargestellt und angeklagt.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 12 plus 2?