Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Geheimagent enttarnt

Letzte Aktualisierung: 31.05.2014

Zusammenfassung

Dieses Datenleck betrifft 1 Datensätze und wurde um den 26.05.2014 in den Medien bekannt.

Details

Für den Besuch von Barack Obama in Afghanistan verschickte das Weiße Haus eine Rundmail an Pressevertreter. In dieser wurden die Namen der US-Vertreter genannt. Nicht beabsichtigt war dabei den „Chief of Station” zu benennen, also den CIA-Chef vor Ort.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

ixde am 25.09.2014

ROFL

ixde am 25.09.2014

ROFL

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?