Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

A1.net zeigt fremde Nutzerkontos

Letzte Aktualisierung: 02.05.2015

Zusammenfassung

Dieses Datenleck wurde um den 27.04.2015 in den Medien bekannt.

Details

Ein Leser meldet eine Datenpanne beim österreichischen Internetdienstleister A1. Hier hat er am 27.04.2015 ohne Authentifizierung die Daten eines anderen bestimmten Nutzers gesehen. Zu den angezeigten Daten zählen Anschriften, Kontodaten sowieEinzelgesprächsnachweise (PDF-Dateien), kurzum: das gesamte Kundenkonto.

Der Fehler wurde ca. 20 Stunden nach Meldung der Datenpanne bei A1 behoben. Als datenleck.net zugreifen wollte, war der Server kurzzeitig nicht verfügbar gewesen.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

huweb.net am 12.05.2015

Weitere Informationen siehe Homepage
http://heinrich-huber.com/myblog.htm

huweb.net am 12.05.2015

Weitere Informationen siehe Homepage
http://heinrich-huber.com/myblog.htm

Heinrich Huber am 27.05.2015

21.5.2015:
A1 Entschuldigt sich (via Brief) für diesen „Provisionierungsfehler” und versichert glaubhaft
und gut begründet, dass ich die einzige Person war die auf die fremden Daten zugreifen konnte.
A1 hat diesen Vorfall offensichtlich sehr ernst genommen und aus meiner Sicht vorbildlich
gehandelt.

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?