Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Laptopklau im Krankenhaus

Letzte Aktualisierung: 04.01.2009

Zusammenfassung

Dieses Datenleck betrifft 5000 Datensätze und wurde um den 15.02.2008 in den Medien bekannt.

Details

In einem Krankenhaus im britischen Dudley wurde ein Laptop gestohlen, der medizinische Daten von 5000 Patienten enthielt. Die Patienten waren mit einem Gerinnungshemmer behandelt worden. Die Daten sind unverschlüsselt, zumindest ist aber der Laptop passwortgeschützt. Die Patienten wurden benachrichtigt.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?