Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Öffentliche private Profile bei StudiVZ?

Letzte Aktualisierung: 04.01.2009

Zusammenfassung

Dieses Datenleck wurde um den 21.11.2006 in den Medien bekannt.

Details

Über leicht manipulierte URLs war es möglich mehr Daten privater Profile der Studentenplattform einzusehen, als von StudiVZ zunächst angegeben. Laut FAQ sollten Profile mit denen man nicht befreundet ist nur Foto und Namen sehen, sofern das eigene Profil auf „privat” – bzw. auf „schüchtern” um im StudiVZ-Jargon zu sprechen – eingestellt ist. Die Sicherheitslücke wurde mittlerweile behoben.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?