Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Britische Blanko-Pässe auf Abwegen

Letzte Aktualisierung: 23.12.2008

Zusammenfassung

Dieses Datenleck betrifft 3000 Datensätze und wurde um den 29.07.2008 in den Medien bekannt.

Details

Unbekannte Täter haben einen Lieferwagen, der gerade Blanko-Dokumente für Pässe und Visa beförderte, überfallen. Das Außenministerium räumt ein, daß ein „schwerwiegender Verstoß gegen Sicherheitsbestimmungen” diesen Diebstahl erst ermöglicht hatte.

Auch wenn es sich hierbei nicht direkt um eine Datenpanne handelt – es waren schließlich Blanko-Dokumente – hätte so ein Fall auch mit bedruckten Ausweisen passieren können.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?