Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

GB: Wirtschaftsminister wirft vertrauliche Unterlagen in den Müll

Letzte Aktualisierung: 05.11.2011

Zusammenfassung

Dieses Datenleck wurde um den 04.11.2011 in den Medien bekannt.

Details

Der britische Wirtschaftsminister, Vince Cable, hatte größere Mengen an Briefen von Kabinettsmitgliedern und Wählern in Müllsäcken hinter seinem Wahlkreisbüro deponiert. Ein Anwohner hatte die Müllsäcke dort gefunden und der Presse übergeben.

Üblicherweise sollte man erwarten, dass Wähler annehmen können, dass ihre Korrespondenz mit einem Abgeordneten vertraulich bleibt, solange sie dies nicht explizit selbst ändern.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?