Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

NATO erneut Ziel von Crackern

Letzte Aktualisierung: 05.07.2011

Zusammenfassung

Dieses Datenleck betrifft 2646 Datensätze und wurde um den 05.07.2011 in den Medien bekannt.

Details

Im Gegensatz zu dem Angriff vor 2 Wochen waren diesmal NATO-Server selbst das Ziel. Die Cracker erbeuteten 2646 Dateien. Da diese allerdings wahllos kopiert wurden, lässt sich über das genaue Ausmaß wenig sagen.

Einige Daten wurden bei The Hacker News veröffentlicht. Vermutlich wurde ein Exploit der Tomcat-Server-Software genutzt. Etwas lustig ist die veröffentlichte Tomcat-Konfigurationsdatei aber schon:

…
<user username="admin" password="admin" 
role="manager"/>;
…

Als Grund für den Angriff wurde die Unterstützung von Nuklearwaffen durch die NATO genannt.

Beteiligte Verursacher

Betroffene Länder

Betroffene Datenarten

Referenzen / Quellen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen


Freiwillige Angabe

Freiwillige Angabe

Wieviel ist 40 plus 2?