Sprung zum Inhalt / Skip to main content

die chronik der datenpannen

Alle Datenpannen von February 2010, die von Shell (mit)verusacht worden sind

Daten von Angestellten und Lieferanten

16.02.2010

Der Mineralölkonzern Shell verzeichnete den Verlust von Daten zu 176.000 Mitarbeitern und Lieferanten. Diese befanden sich in einer gestohlenen Adressliste und wurde per E-Mail versendet, scheinbar bevorzugt an Lobbyisten und Aktivierten mit kritischer Einstellung zu Shell.

Kommentar hinzufügen